Lean Management

Lean Management für ihre schlanke Produktion

Lean Management für eine optimale Wertschöpfung

Schlank sein und schlank bleiben – nach der Lean Methode auch für Unternehmen ein Ansatz für mehr Qualität und weniger Komplexität!

Wertschöpfung als Maxime des Lean Management

Immer dann, wenn das Verschwenden von Ressourcen vermieden wird, findet eine (zumindest nominelle) Wertschöpfung statt. Besser ist natürlich, nicht nur durch das Vermeiden von Verschwendung, sondern durch eine noch aktivere Steuerung und multimediales Monitoring der Effizienz zur weiteren Wertschöpfung beizutragen.

Lean Management: Mit Strategie, Erfahrung und Überzeugung

Doch, wie geht das? Mit Strategie, Erfahrung und Überzeugung. Dank unserer ausgewiesenen Expertise im Bereich Lean Management machen wir auch Ihr Unternehmen fit und schlank und schaffen damit eine Grundlage, auf der Sie künftig aufbauen können.

Mit Lean: Vermeidung der Verschwendung von Ressourcen

Ihren Erfolg durch perfekt aufeinander abgestimmte Prozesse, eine strikte Vermeidung der Verschwendung von Ressourcen und durch eine punktgenau synchronisierte Kommunikation über alle Ebenen hinweg.

So erreichen Sie, dass

➀ nur qualitativ hochwertige Produkte hergestellt und ausgeliefert werden
➁ immer höchste Liefertreue eingehalten wird
➂ geringste Durchlaufzeiten anfallen
➃ zu angemessenen Kosten entstehen

Wie Sie das erreichen? Natürlich mit uns von LEAN KONTOR und unseren umfangreichen Dienstleistungen und Angeboten im Bereich Lean Management, Total-Quality-Management (TQM) und Kaizen:

Workshops, Seminare und Trainings in den Bereichen:

☑ Durchlaufzeitoptimierung und Produktivität
☑ Lean-Management u. TPS- Toyota-Produktions-System
☑ Reduzierung von Ausschuss, Nacharbeitsquote und Stillstandzeiten
☑ Shopfloor-Management
☑ Kaizen und ständige Verbesserung (KVP)
☑ Verbesserung der Prozessfähigkeit
☑ Optimierungsprojekte
☑ FMEA, Risikoanalyse und Risikomanagement
☑ Rüstzeitreduzierung - SMED
☑ Changemanagement

Lean Management beschränkt sich in seinem Kern nicht nur auf Prozesse, Wertschöpfung und das Vermeiden von Ressourcenverschwendung

Nein, Lean Management greift weiter - und geht tiefer. Es dringt, sofern die Strukturen in Ihrem Unternehmen das zulassen, in jede einzelne Ebene der Organisation und beginnt dort, den Samen der Veränderung zu setzen. In diesem Sinne ist Lean Management nicht bloß der Sammelbegriff für "schlanke" Tools und Methoden, sondern die Einladung zum Unternehmenswandel. Natürlich zum Besseren.

Durch den Lean Methoden Einsatz: Steigerung der Effizienz, Prozessoptimierung und Kundenorientierung

Auch weil es darum geht, dass alle - Mitarbeiter/innen wie Führungskräfte - vorher geltende Verfahrens- und Vorgehensweisen hinterfragen müssen, um dahinter die Antwort für noch mehr Effizienz, Prozessoptimierung und Kundenorientierung zu erhalten, sind Widerstände nicht ausgeschlossen. Und sogar gut für Ihr Unternehmen.

Lean Administration - Lean Management in der Produktion

„Wir betrachten lediglich die Zeitspanne vom Moment, in dem der Kunden seine Bestellung einreicht, bis zu dem Zeitpunkt, an dem wir die Bezahlung erhalten. Und wir verkleinern diese Zeitspanne, indem wir alle nicht wertschöpfenden Verschwendungen eliminieren.“ 

(Taiichi Ohno, damals Produktionsleiter der Toyota Motor Corporation)

Lean Administration in der Produktion und Dienstleistungen

Die Lean Administration ist ein an das Lean Management in der Produktion angelehnte Ansatz, der sich im Bereich Administration und Dienstleistung vor allem auf eine Sache konzentriert:

Steigerung der Wertschöpfung und Effizienz

Wertschöpfung in allen Abläufen. So können Potenziale optimiert und Verschwendung erkannt und vermieden werden. Schließlich belasten Prozesse, die einen Wert erschaffen, das Ergebnis, da sie an sich Wert vernichten. Eine gesteigerte Effizienz und Produktivität sind der Outcome jeder Lean Administration.

Denn nach einer eingehenden Analyse lassen sich Prozesse und Abläufe transparenter aufbereiten und einzelne Schritte besser mit Hinblick auf ihre Kosten durchleuchten.

Das Auflösen komplexer Strukturen und das "Zerlegen" in einzelne Posten hilft dabei, den IST-Zustand genau erfassen zu können und darauf basierend, den SOLL-Zustand definieren zu können.

Welche Zeit und Kosten beinhalten die einzelnen Schritte vom Eingang eines Auftrags bis zur tatsächlichen Rechnungsstellung?

Auftragsstrukturen und Wertströme im Blick

Hinzu kommen Analysen hinsichtlich der jeweiligen Auftragsstrukturen und der Wertströme. Welche Leistungen (und damit Kosten) fallen während welcher Schritte in den jeweiligen Aufträgen an? Wo lassen sich Zeit- und Kostenfresser identifizieren? Es folgt schließlich die Tätigkeitsstrukturanalyse.

Hier wird definiert, wer welche Aufgaben hat, wie lange diese dauern und welchen Anteil sie zur Wertschöpfung beitragen. Auch wichtig ist in diesem Sinne die Untersuchung des Informationsflusses und der Kommunikationskultur: Gibt es zu viele oder zu wenige Informationen und wie und wohin fließen diese?

Mit Lean Administration zu einer ganzheitlichen und kontinuierlichen Optimierung

Am Ende hat man einzelne Ergebnisse, die im Sinne der Lean Administration zu einer ganzheitlichen und kontinuierlichen Optimierung zusammengefügt werden. Für eine hohe Qualität der Abläufe und Dienstleistungen und eine unbedingte Kundenorientierung während aller Prozessphasen.

Wir sollten reden...

… und zwar, wenn Sie Fragen zu unserem Einsatz als Trainer und Berater für Führungskräfteentwicklung haben, wenn Sie Informationen zu den Themen Qualitätsmanagement und / oder Industrie 4.0 (u. a. CAQ Software oder MES Einsatz) wünschen.

Oder wenn Sie unschlüssig sind. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.

Wo erhalte ich weitere Informationen rund um die Themen Qualitätsmanagement, Leadership / Führung, Digitalisierung und Industrie 4.0?

Informationen zu den Themen Führungskräfteentwicklung und Leadership erhalten Sie hier: https://www.manager-plenum.de/ - https://www.mallorca-kontor.de/ - https://www.kraftwerk-kontor.de/

Informationen zum Thema Qualitätsmanagement im Automotive Umfeld erhalten Sie hier: https://www.automotive-kontor.de/ - https://www.iatf16949-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen Qualitätsmanagement, Prozessoptimierung und ISO 9001 erhalten Sie hier: https://www.audit-kontor.de/ - https://www.tqm-kontor.de/ - https://www.qm-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen FMEA, Risikomanagement, Risikoanalyse und QFD erhalten Sie hier: https://www.qfd-kontor.de/ - https://www.fmea-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen Lean, Changemanagement / Veränderungskultur, KVP, 5S, Six Sigma erhalten Sie hier: https://www.lean-kontor.de/ - https://www.kaizen-kontor.de/ - https://www.sixsigma-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen APQP, Automotive Core Tools, Projektmanagement und Qualitätsvorausplanung erhalten Sie hier: https://www.apqp-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen Industrie 4.0, Digitalisierung, MES Lösungen und CAQ Software Einsatz erahlten Sie hier: https://www.mes-kontor.de/ - https://www.tech-kontor.de/ - https://www.industrie40-kontor.de/ - https://www.caq-kontor.de/ - https://www.27001-kontor.de/

Weitere Informationen zu den Themen Product-Lifecycle-Management / PLM, Enterprise Content Management / ECM, Customer Relationship Management / CRM  und Dokumenten Management Systemen / DMS erahlten Sie hier: https://www.crm-kontor.de/ - https://www.plm-kontor.de/ - https://www.ecm-kontor.de/ - https://www.dms-kontor.de/

Informationen zu den Themen Reklamationsmanagement / Beschwerdemanagement, Service Excellence und Kundenorientierung erhalten Sie hier: https://www.servicequalitaet-kontor.de/ - https://www.8d-kontor.de/ - https://www.lead-kontor.de/ - https://www.salesforce-kontor.de/

Informationen zu den Themen Qualitätsmanagement, Lean, KVP und 5S im Pharma, Medizintechnik und Lebensmittel Umfeld erhalten Sie hier: https://www.haccp-kontor.de/- https://www.gmp-kontor.de/ - https://www.fda-kontor.de/

Wo erhalte ich weitere Informationen rund um die Themen von Seminar-Terminen, Inhalten und Veranstaltungsorten?

Alle Informationen zu unseren Trainings und Seminaren erhalten Sie auf unserem Seminar- und Trainings-Portal Seminar Plenum

Wo erhalte ich Antworten auf häufig gestellte Fragen?

Alle Fragen und Antworten zu häufig gestellten Fragen erhalten Sie hier in https://www.kontor-gruppe.de/glossar.html. Sie haben Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback und die Gespräche mit Ihnen. Gerne nehmen wir Ihre Anregungen und Fragen mit in die Datenbank auf.

Was bedeutet Lean / Lean Management?

Der Begriff Lean bw. Lean Management (in der deutschen Übersetzung auch Schlankes Management bezeichnet) bezeichnet die Gesamtheit der Denkprinzipien / Lean Philosophie, Methoden und Verfahrensweisen zur effizienten Gestaltung der gesamten Wertschöpfungskette industrieller Güter und Services / Dienstleistungen.

Was ist 5S/5A?

5S oder 5A stehen für:
Seiri oder Aussortieren
Seiton oder Arbeitsplatz säubern
Seiso oder Arbeitsplatz aufräumen
Seikutsu oder Anordnung zur Regel machen
Shitsuke oder Audits durchführen